Navigation überspringenSitemap anzeigen
GEKO Pumpen Gesellschaft für korrosionsbeständige Pumpen GmbH - Logo

Kreiselpumpen Typ GEKONORM NM mit Magnetantrieb GEKO Pumpen Gesellschaft für korrosionsbeständige Pumpen GmbH

Die GEKONORM-Magnetkreiselpumpe ist eine PTFE/ PFA ausgekleidete Chemie-Kreiselpumpe, die die Leistungsanforderungen der DIN EN 22858 erfüllt. Hochaggressive, gefährliche Flüssigkeiten können sicher und leckagefrei gefördert werden.

Die Kreiselpumpe arbeitet dichtungslos und ist nahezu hochkorrosionsbeständig. Die zu fördernden Flüssigkeiten kommen mit den Materialien PTFE, PFA, Zirkonoxid und Siliziumkarbid (SiC) in Berührung.


Bauweise der Kreiselpumpe

Die einstufige Kreiselpumpe mit Magnetantrieb ist in Prozessbauweise und alternativ in Blockbauweise verfügbar. Das geschlossene Laufrad mit Schaufeln aus PTFE ist auf einer Welle aus SiC angeordnet. Die Welle ist zweifach durch Gleitlager aus SiC gelagert. Der Spalttopf wird aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff (CFK), PTFE-ausgekleidet oder alternativ aus Zirkonoxid gefertigt.

Optimal ausgelegte, präzise Drucklager sorgen für einen Ausgleich des Axialschubs. Die Kreiselpumpe ist hermetisch verschlossen. Eine spezielle Pumpenwelle sorgt dafür, dass kein suboptimaler Trockenlauf einsetzt.

  • Betriebstemperatur: bis zu 170 °C in Abhängigkeit von der Pumpenausführung
  • Mindestfördermenge: Q min. = 0,5 m³/h
  • Fördermenge: bis zu 200 m³/h (50 Hz)
  • Förderhöhe: bis zu 90 m (50 Hz)

Hauptmerkmale der dichtungslosen GEKO Chemie-Normpumpe

  • Pumpengehäuse vakuumfest ausgekleidet
  • geschlossene PTFE-Laufräder mit Schaufeln und stoßfreiem Eintritt
  • Pumpenwelle, Gleit- und Drucklager aus hochwertigem Siliziumkarbid
  • optimierte Leistungsübertragung durch Passfedern
  • zwei voneinander getrennt wirkende interne Schmierkreisläufe
  • spezielle Drucklager zur Aufnahme der Schubkräfte
  • metallfreier Kohlefaser-Spalttopf
  • Reduktion von Wirbelstromverlusten
  • PTFE-ummantelte Zentral-Drehkupplung
  • Dauermagnete aus Kobalt-Samarium
  • metallfreier Kohlefaser-Spalttopf
  • Reduktion von Wirbelstromverlusten
  • PTFE-ummantelte Zentral-Drehkupplung
  • Dauermagnete aus Kobalt-Samarium

Weitere Informationen zu dieser Kreiselpumpe finden Sie im Downloadbereich.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die geschulten Mitarbeiter der GEKO Pumpen GmbH gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir in den sozialen Medien!

Natürlich finden Sie uns auch in den sozialen Medien! Schauen Sie bei unserer Facebook-Fanpage oder auf unserem YouTube-Kanal vorbei und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Gerne freuen wir uns auch über Ihr Feedback, um unsere Leistungen und Serviceangebote auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse anzupassen.

Zum Seitenanfang